Kunststofffüllung bzw. Kompositfüllung von Ihrem Zahnarzt in Stuttgart Nord sind die perfekte Alternative wenn Sie auf Amalgam verzichten möchten.

Kunststofffüllung als Alternative zur Amalgamfüllung bei Ihrem Zahnarzt in Stuttgart.

Kunststofffüllungen oder Kompositfüllungen als Alternative zur Amalgamfüllung ist seit einiger Zeit ein weit verbreitetes Thema auf das wir als Zahnarzt in Stuttgart gerne etwas näher eingehen möchten. In einem von Karies befallenen Zahn entstehen durch Bakterien kleine Löcher in der Zahnsubstanz. Wird der Kariesbefall eines Zahns nicht behandelt kann es vorkommen das die Bakterien bis zum Nerv des Zahn dringen. Um dies zu verhindern muss das Loch im Zahn möglichst früh erkannt und gefüllt werden. Bei einer Vorsorgeuntersuchung in unserer Zahnarztpraxis in Stuttgart Nord achten wir besonders auf Anzeichen für Kariesbefall und können frühzeitig mit einer Zahnbehandlung beginnen. Dabei kann und muss es nicht immer Gold oder Keramik sein.

Kunststofffüllung bzw. Kompositfüllung

In vielen Fällen kann eine zahnfarbene Kunststofffüllung bzw. Kompositfüllung helfen, die Überkronung eines Zahnes für längere Zeit zu vermeiden. Insbesonders kleinere kariöse Defekte lassen sich mit hochwertigen Kunststoffen ästhetisch ansprechend versorgen. Ein spezielles Verfahren “verklebt” die Füllung mit Ihrem Zahn und sorgt damit für einen festen Halt. Durch die frühzeitige Behandlung Ihres von Karies befallenen Zahns mit einer Kunststofffüllung kann so viel Zahnsubstanz wie möglich erhalten werden. Dies ist eines unserer obersten Ziele bei Ihrer Zahnbehandlung.

Mehr Informationen zu Kunststofffüllungen und Kompositfüllungen und eine persönlich auf Sie zugeschnittene Beratung erhalten Sie bei Ihrem Zahnarzt in Stuttgart.

Sprechen Sie Ihren Zahnarzt Thomas Binder oder Dr. Gabriel Dziedzina gerne auf die Behandlungsmethoden an. Wir erklären Ihnen die Behandlung gern genauer und stellen Ihnen einen persönlichen Behandlungsplan zusammen.