Prothetik

Die zahnärztliche Prothetik ist die Diziplin, welche sich schwerpunktmäßig mit der Wiederherstellung stark zerstörter oder verloren gegangener Zähne befasst.

Kronen

Werden z.B. immer dann nötig, wenn die Substanzdefekte so groß sind, dass eine Sanierung mit einer Füllung nicht mehr die nötigeStabilität des Zahnes gewährleistet.

Dies gilt gerade auch bei wurzelbehandelten Zähnen. Je nach verwendetem Kronenmaterial werden die Zähne zirkulär ca. 1mm beschliffen und mit einer metallenen oder keramischen Krone versorgt.

Die schönste Ausführung ist die lichtleitende, transparente Vollkeramikkrone, die meist im Frontzahnbereich eingesetzt wird.

Brücken

Brücken sind die klassische Form des Zahnersatzes. Sie dienen dem Ersatz eines oder meherer verloren gegangener Zähne. Hierfür werden die Zähne, welche die Zahnlücke begrenzen, wie für eine Krone beschliffen. Zwischen diese Kronen wird dann ein Brückenglied – der ersetzte Zahn – eingefügt. Eine Alternative stellen Implantate dar.

Herausnehmbarer Zahnersatz

Eine mangelnde Festigkeit der Zähne im Kieferknochen oder ein geringer Restzahnbestand können eine herausnehmbare Prothese erforderlich machen.

Wir arbeiten gerne mit einem Doppelkronensystem, der sog. Teleskopkrone.

Der grosse Vorteil für den Patienten ist der sehr gute Prothesenhalt, die perfekte Reinigungsmöglichkeit der Zähne und im Fall eines weiteren Zahnverlustes die leichte Erweiterbarkeit.