Für ein schönes Lächeln.
Ihr Zahnarzt in Stuttgart
Arrow
Arrow
Slider

Rot-Weiß-Ästhetik in Stuttgart

Durch Rauchen, eine falsche Putztechnik bei der Zahnpflege oder eine Parodontitis-Erkrankung können mit der Zeit deutlich sichtbare Zahnfleischläsionen entstehen. Das Zahnfleisch bildet sich im Grenzbereich zur Zahnkrone zurück und „wandert“ immer weiter nach unten, so dass mit der Zeit der Übergang zwischen Zahnkrone und Wurzel sichtbar wird.

Im Gegensatz zu unserer Zahnkrone ist der Wurzelbereich unserer Zähne nicht von milchig-weißen Zahnschmelz umgeben, sondern vom sogenannten Wurzelzement ummantelt. Dieser hat eine gelbliche Färbung und ist gegenüber Reizen deutlich empfindlicher.

Geht das Zahnfleisch zurück, so wird der Übergang zur Zahnwurzel freigelegt und es entstehen unschöne, gelblich- bis grau schimmernde Zahnhälse. Diese heben sich deutlich von der Farbe der Zahnkrone ab und fallen vor allem im Frontzahnbereich deutlich auf. Auch metallische Kronenränder, bei keramisch verblendeten Metallkronen werden sichtbar. Die Rot-weiß-Ästhetik in Stuttgart, das Verhältnis von Zahnfleisch zum Zahn, ist gestört und bringt neben optischen Einbußen überempfindliche Zahnhälse mit sich.

Der Prozess des Zahnfleischrückgangs beginnt schleichend, so dass viele Patienten meist erst bei deutlichen Rezessionen ein Problem bemerken. Um dies optisch zu kaschieren, beginnen viele Betroffenen beim Lachen die Oberlippe zu verkrampfen. Dadurch verschiebt sich die natürliche Lachlinie und die Mimik unseres Gesichts wird verändert.

Ebenmäßiges Lächeln dank Rot-Weiß-Ästhetik

Mit Hilfe feinchirurgischer Zahnfleischkorrekturen und ästhetischer Zahnmedizin können wir die Rot-Weiß-Ästhetik Ihrer Zahnreihe wiederherstellen und unschöne Zahnfleischdefekte beheben. So können Sie wieder unbefangen lachen ohne an unschöne Zahnfleischläsionen zu denken.

Oftmals führen schon kleinste Maßnahmen zu einer erheblichen Verbesserung. Kleine Zahnfleischdefekte oder störende Kronenränder können z.B. ohne eine operative Maßnahme mit Hilfe vollkeramischer Kronen oder Veneers behoben werden. Stärker ausgeprägte Rezessionen werden über eine Zahnfleischtransplantation chirurgisch korrigiert.

Dabei wird Gewebe aus dem Gaumen auf die freiliegende Zahnwurzel und Zahnhals verpflanzt, so dass der Zahn wieder kürzer erscheint und die natürliche Lagebeziehung zwischen Zahn und Zahnfleisch wiederhergestellt ist.

Grundsätzlich kommt es auch vor, dass bei einer kurzen Oberlippe beim Lachen sehr viel Zahnfleisch sichtbar wird. Dabei erscheint der Zahn zu kurz und die Rot-Weiß-Ästhetik wird ebenfalls gestört. In diesem Fall ist es möglich das Zahnfleisch nach unten hin leicht zur verkürzen und so eine optische Verbesserung zu erreichen. Wulstige Schleimhautbereiche können ebenfalls umgeformt und ausgedünnt werden.

Mehr Informationen zu Rot-Weiß-Ästhetik in Stuttgart und eine persönliche auf Sie zugeschnittene Beratung erhalten Sie bei Ihrem behandelnden Zahnarzt.

Sprechen Sie uns gerne auf die unterschiedlichen Behandlungsmethoden an. Wir erklären Ihnen die Behandlung gern genauer und stellen Ihnen einen persönlichen Behandlungsplan zusammen.

Rot-Weiß-Ästhetik bieten wir an diesen Standorten

Remseck Aldingen

zum Standort …Termine

Stuttgart Nord

zum Standort …Termine

Familien Zahnarzt Stuttgart

zum Standort …Termine

Stuttgart Birkach

zum Standort …Termine

Stuttgart Mitte

zum Standort …Termine

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen